Sterne

Sterne

 

Nach der Hauptgeschichte kommt der Abspann, an diesen schließt sich eine sehr kurze Szene an, in welcher 12 Sterne vom Nachthimmel fallen. Nun bekommt man die Aufgabe, diese Sterne einzusammeln, zur Belohung gibt es ein Lied.

 

Steineichenschrein

Diese beiden Sterne sind etwas schwer zu entdecken. Einen kann man in der Nähe des Hauses der älteren Hamsterdame bekommen. An einem Baum neben dem Haus sitzt ein Käfer, der Käfer wird mit Hamha begrüßt, danach umkreist der Käfer eine Stelle am Boden und man kann den Stern durch Digidugi ausbuddeln.

Den zweiten Stern bekommt man in der Höhle beim Schrein. Man bautzt den Stein an und folgt der Kellerassel, sie läuft ein paar Mal an eine bestimmte Stelle an der Wand, dort kann man den Stern durch einen Bautz erhalten.

 

Sonnenpark

Einen Stern kann man bei dem Digidugi-Spiel ausgraben.

Den zweiten erhält man im geheimen Garten. In den Garten kommt man, in dem man bei dem Hamster im Liegestuhl Hif-hif anwendet, danach man rutschen. Nach der Rutschpartie läuft man zurück zu dem Hamster im Liegestuhl, er ist weg und lässt sich schließlich auf der Rutsche finden. Nun gelangt man in den geheimen Garten und kann dort den Stern ausgraben.

 

Ruine

Für einen Stern bautz man oberhalb der Kuckucksuhr links eine runde Wand an und gelangt zu einer Kiste. Beim ersten Besuch sind in der Kiste drei Steine, beim nächsten Besuch ein Stern.

Den zweiten kann man in der Spielhalle gewinnen.

 

Sonnenschule

Im Eingangsbereich der Schule klettert man rechts an der Schnur hoch und kauft dann etwa 7  -10 Mal von dem Händler "neue" Worte.

Für den zweiten geht man in den Raum, wo man Panda gefunden hat. Das blaue Regal an der Wand wird angebautzt.

 

Supermarkt

Ein Stern steckt in der Kasse.

Nahe der Boutique sitzt ein hungriger Hamster, diesem Hamster gibt man etwa 5mal Sonnenblumenkerne, als Belohnng erhält man den Stern.

 

Sky Garten

Der Stern ist unter der Bank, auf der Tikali saß.

 

Krähennest

Im Sky Garten begrüßt man den Hamster im Golfloch mit Hamha und klettert danach durch Rauflauf an der Fahnenstange hoch. Oben ruft man die Krähe und lässt sich zu ihrem Nest bringen.