Lösung

Lösung

In Hamtaro - Rainbow Rescue treffen wir den kleinen Hamtaro und seine Freunde bereits in ihrem dritten großen Abenteuer, diesmal abermals für den Gameboy Advance. Die Grafik hat sich im Vergleich zum älteren Ham-Ham Heartbreak noch einmal deutlich verändert und ist noch viel detaillierter und farbenfroher geworden. Wer hier aber wieder einen Ham-Chat sucht, wird enttäuscht werden, den gibt es hier nicht mehr.


hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue


Dafür lassen sich durch Minispiele oder zufällig mehrere 100 verschiedene Sticker sammeln, mit denen man Hintergründe dekorieren kann. Neben Hintergründen lassen sich auch Bilder erwerben oder finden, die man den eigenen Wünschen entsprechend ausmalen kann. Des Weiteren lässt sich eine Geschenkkarte mit den Stickern verschönern und mit anderen Spielern tauschen. Aber kommen wir nun zur eigentlichen Geschichte. Die Bilder haben leider eine sehr gemischte Qualität, immer in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse, während derer diese entstanden sind.

"Kommt ein Rebo geflogen..."

Es ist ein wunderschöner Tag und Bijou steht an einer Klippe am Sonnberg, als ein beeindruckender Regenbogen erscheint. Schnell will sie diesen auch Hamtaro, Muuknus und Boss zeigen. Währenddessen sieht man, wie ein kleiner Hamster im blauen Regenmantel über den Regenbogen spaziert, als dieser plötzlich verschwindet und das kleine Kerlchen abstürzt. Dabei trifft er den zu spät kommenden Boss und verschiebt durch den Aufprall die Brücke (ein Brett).

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue

Muuknus und Hamtaro sehen den Absturz und holen schnell Bijou. Zu dritt sind die Hamster stark genug, um das Brett wieder an seine ursprüngliche Stelle zu legen. Keppi kommt nun auch dazu und gemeinsam bringen die Hamster Boss und den Unbekannten ins Clubhaus.

hamtaro rainbow rescue. hamtaro rainbow rescue.

hamtaro rainbow rescue. hamtaro rainbow rescue.


Als der blau bemantelte Hamster erwacht, stellt er sich als Rebo - Prinz und Star vom Regenbogenland - vor. Er behauptet, mit seinem bunten Regenschirm einen Regenbogen erzeugen zu können, der ihn nach Hause bringt. Aber durch den Absturz hat der Schirm seine Farben verloren. Die Ham-Hams beschließen, Rebo dabei zu helfen, Zutaten in entsprechenden Farben für den Schirm zu finden, während Panda hilft, den Schirm zu reparieren. Es werden Zutaten in den sieben Regenbogenfarben Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und Violett benötigt.

hamtaro rainbow rescue. hamtaro rainbow rescue.

hamtaro rainbow rescue

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue


Eine Orange ist orange

Boss meint gleich, dass es am Sonnberg viele Orangen gäbe und diese sich perfekt als orangefarbene Zutat eignen würden. Sofort bricht er auf, Hamtaro, Schlaxo und Bijou folgen ihm schnell. Dort angekommen kann man zunächst mit den beiden Anglern sprechen und abermals ein Brett als Brücke benutzen. Zur Belohnung erhält man eine Angelschnur. Der Orangenbaum scheint auf der anderen Seite des Sees zu wachsen.

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue


Folgt man dem Weg weiter, so gelangt man an einen Baum, wo eine Gruppe Hamster zeigt, wie man sich auf die andere Seite schwingt (die Abkürzung über den Baum ist aktuell nicht verfügbar). Für die Ham-Hams fehlt aber ein Gruppenmitglied, sodass sie Boss von dem Baum runterholen müssen. Anschließend muss man einen Weg über das Wasser finden und kann das erste von ganz vielen Minispielen spielen, "Weg der Seerose" ist dessen Name.

hamtaro rainbow rescue

Nun erreichen die Hamster endlich den Orangenbaum und können mit dem Minispiel "Schnapp die Orange" eine leuchtend orangefarbene Orange vom Baum holen. Diese wird sofort zu Rebo gebracht. Panda hat in der zwischenzeit den Schirm wieder funktionstüchtig gemacht, die Orange wird vom Schirm aufgesaugt und findet mit ihrer hübschen Farbe auf einem Segment des Schirms wieder. Eine Farbe erledigt, fehlen nur noch sechs.

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue

Die Sonne schenkt ihre Farbe den Sonnenblumen

Keppi und Muuknus haben einen Brief ins Clubhaus geschickt von der Blumen-Ranch, Schlaxo ist ebenfalls bei ihnen. Zu diesem Zeitpunkt kann man übrigens die anderen Spiele am Sonn-Berg noch nicht machen, da der Weg blockiert ist, also machen sich die Hamster auf den Weg zur Ranch. Dort angekommen bemerkt man am südlichen Weg eine Schüssel, unter welcher Keppi feststeckt. Leider hat man nicht genug Ham-Hams dabei, um die Schüssel anzuheben. Der weitere Weg dort ist noch durch Hindernisse versperrt, so nehmen die Hamster den nördlichen Weg (dort befindet sich übrigens auch das Flugblatt für den Shop, dafür wird jedoch Muuknus benötigt), durch das Kaninchengehege und weiter über den Zaun.

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue

hamtaro rainbow rescue

Hier gibt es als nächstes die Spiele "Schmetterlingsflügel 1", "Holproge Rutschbahn 1" (optional) und "Holprige Rutschbahn 2". Die Hamster folgen weiter dem Weg und Boss absolviert noch das Spiel "Hoppel-Hop 1", dahinter befindet sich Opi-Ham, der von den Ham-Hams geweckt wird und sich anschließend auf den Weg zu einer roten Bank macht. Jetzt geht es wieder nach Norden über das Spiel "Bildhauerei 1", auf dem Pfad dort befindet sich ein Pfahl mit einem Schmetterling, wenn dieser aufgescheucht wird, wird das Schmetterling-Minispiel wieder neu aktiviert. An dieser Stelle steht links ein Pferd, bei welchem Schlaxo steht, er schließt sich der Truppe an Auf der rechten Seite ist ein Durchgang zu einer großen Karotte. Dort befindet sich ebenfalls ein Pilz, über den man auf dem Stamm springen kann, von dort kann man den Shop der Blumen-Ranch erreichen, braucht allerdings noch mehr Hamster dafür. Schnell sagt man Schlaxo Bescheid, dass Keppi feststeckt, läuft den  ganzen Weg zurück und befreit ihn aus seinem dunklen Gefängnis. Jetzt sind genug Hamster verfügbar, um Sticker 224 am Eingang der Blumen-Ranch und Sticker 392 im Kaninchengehege zu erreichen, außerdem lässt sich nun die Brücke im Süden reparieren, um den Weg abzukürzen.

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue

hamtaro rainbow rescue

Danach geht es zurück zu der Rübe, denn Schlaxo meint, dass das Pferd die Hamster zum Sonnenblumengarten bringen kann, dafür aber die Rübe benötigt wird. Gesagt, getan, schon sind die Hamster auf dem Weg zu den Sonnenblumen. Auf dem Pferderücken befindet sich auch ein Maler, der das Bild "Eine Orange" überreicht. Dort angekommen, findet man Muuknus, der sehr traurig ist, weil die Sonnenblumen noch nicht blühen, wie ihnen Chilli berichtet. Kurzum wird beschlossen, Opi-Ham um Rat zu fragen, wie man die Blumen zum erblühen bringen kann.

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue

Falls noch nicht geschehen, sollte man nun die Brücke in Richtung Eingangsbereich reparieren und die Schüssel einsammeln. Damit geht es nun direkt ganz nach Osten zum Minispiel "Kurze Kreuzfahrt 1", danach schiebt man zuerst den Wagen mit dem Stroh weg und lässt Boss "Hoppel-Hop 2" absolvieren. Oben angekommen erwartet die Hamster Opi. Er gibt es nützlichen Hinweis, dass die Sonnenblumen mehr Wasser benötigen, um die blühen. Zurück bei der Sonnenblume kann Muuknus nun diese gießen durch ein Minispiel und kurze Zeit später steht das ganze Feld in voller Blüte.

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue

hamtaro rainbow rescue

Chilli kommt hinzu und die Hamster haben die zweite Zutat für Rebo gefunden, ein gelbes Sonnenblumenblatt. Übrigens kann man mit Muuknus im Team auch das Flugblatt für den Shop einsammeln und es sind ebenfalls genug Hamster vorhanden, um auch zu diesem zu gelangen.

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue

hamtaro rainbow rescue

 

Das Glück in der Schule suchen

Iro kommt zu Besuch und überbringt die Meldung, dass es in der Kleeschule vierblättrige Kleeblätter geben soll, die angeblich Wünsche erfüllen können. Und auch bestimmt wunderbar als grüne Zutat geeignet sind. So brechen Hamtaro, Schlaxo und die anderen zur Schule auf. Dort angekommen gibt ein Polizist den Hinweis, dass der Hamster beim Telestop tatsächlich mehr über das vierblättrige Kleeblatt wissen könnte. Der Haupteingang zur Schule ist derzeit versperrt. Weiter geht es den rechten Weg entlang, die Schlange wird durch das Hinausklettern an den Ranken umgangen, dort oben befindet sich auch das verlassene Teleskop. Neben der Schlange kann vom abermals an Ranken emporklettern und durch Verschieben eines Tennisballs die Schlange unten verscheuchen. Der Hamster vom Teleskop kehrt nun auch zurück und man sieht Kleeblätter im Labor der Schule ... oder zumindest was Grünes und Pashimina in dessen Nähe.

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue


Der Rückweg wird nun durch die nervige Schlange blockiert und zunächst kann man das Spiel "Hamsterschieben" absolvieren. Wo die Schlange vorher war, findet man südlich davon Didu, die Pashmina aus den Augen verloren hat. Zusammen mit ihr kann man jetzt ein Rohr reparieren und den Hamster mit dem Tennisball ansprechen. Man ahnt es schon, der Ball muss wieder noch oben und durch das Rohr gegen die Schlange rutschen. Der Hamster möchte den Ball aber nur im Tausch gegen eine coole Kappe herausrücken. Weiter rechts löst man mit Keppi das Spiel "Keppis Glücksmomente" und erhält die besagte Kappe. Diese wird gegen den Tennisball getauscht, über das Spiel "Tennisball-Kraftakt" nach oben verbracht, ins Rohr geschoben und die Schlange verschwindet endgültig. Übrigens kann man nun beim Kappenspiel die Kappte hinter der Fensterschiebe anklicken und danach die Kombination LABLR drücken, um das Bild "Weiß sie's?" zu erhalten.

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue


Auf der linken Seite warten einige Minispiele, manche davon optional. Das Spiel "Balanceakt" muss geschafft werden, um weiterzukommen. Das ist übrigens eins der wenigen Spiele, die mir nie gelungen sind, aber dafür gibt es ja die Walnüsse von Iro. Didu kann dann das Wasser abstellen und der Weg wird frei, außerdem befindet sich dort Karrobo. Die Schule lässt sich betreten und im Eingangsbereich trifft man Kommisar Hams, welcher den Fall eines verschwundenen Schuhs untersucht, daher sind einige Räume und Gänge aktuell nicht begehbar. Im Gang ganz rechts hockt der Sticker-Eremit, dieser erklärt bei Bedarf die Wertigkeiten der Sticker und schenkt das Bild "Neue Freunde".

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue


Im Labor klettert man die Kette hoch auf die Schulter des Skeletts und sichtet in der Ferne etwas Grünzeug - die potientiellen Kleeblätter. Fürs Weiterkommen lösen Schlaxo und Didu die Spiele "Farbenspiel" sowie "Reaganzglas-Hüpfen". Anschließend folgt man Pashmina und sie schließt sich der Gruppe an. Dort in der Nähe kann man einen Hamster aus einem Abfluss befreien, dadurch werden die Spiele "Fehlersuch" und das Bild "Muuknus & Chili" verfügbar. Weiter links entlang folgt das Spiel "Wunderbarer Regenbogen", daraufhin findet man endlich die Pflanzen, wobei das Grünzeug sich jedoch nur als Senfpflanzen herausstellt, die Klee ähneln. Ein Hamster am Fenster gibt den Tipp, dass man den Direktor fragen solle. Zudem wurde Rebo in der Schule gesichtet. Beim Skelett kann man zudem mit Pashminas Fähigkeit Jonglieren eine Weg freimachen für das Spiel "Brücke aus Glas", als Belohnung wartet Sticker 42.

hamtaro rainbow rescue hamtaro rainbow rescue