Gerüchte

Gerüchte, die zu klären waren

Im Laufe der Jahre sind eine Menge Gerüchte zu den Nintendogs-Spielen entstanden. Einige davon halten sich sehr hartnäckig. Ich versuch hier die bekanntesten aufzuzählen und zu klären. Wenn ihr noch ein anderes wichtiges Gerücht kennt, das ich aufnehmen soll, so gebt mir bitte Bescheid.

 

Weltmeisterschaft

Nach der Meisterschaft kann man an der Weltmeisterschaft teilnehmen und bei einem Sieg 10.000 € gewinnen.

FALSCH!

Es gibt nur Anfängerklasse, Offene Klasse, Expertenklasse, Meisterklasse und Meisterschaft.

 

Hunde laufen weg

Wenn man den DS eine Weile offen lässt und nichts macht, läuft ein Hund weg und kommt mit einem Geschenk zurück.

RICHTIG!

Lässt man den DS etwa 1 – 2 Stunden offen liegen, ohne etwas zu machen, so wird ein Hund weglau-
fen. Keine Sorge, er bleibt nicht für immer weg. Berührt man den DS wieder, kommt der Hund zurück
und bringt oft ein Geschenk mit. Das kann alles sein, vom Stöckchen bis zum Goldbarren.

 

Pyramide mit Chihuahuas

Hat man drei Chihuahuas zu Hause, kann man ihnen beibringen, eine Pyramide wie beim Cheerlea-
ding zu bilden.

FALSCH!

Das ist nicht möglich.

 

Bessere Geschenke bekommen

Wenn der Hund das Glückshalsband oder Items wie die Krone oder Wikingerhelm trägt, findet man bessere Items, nachts und am Strand kann man auch bessere Sachen bekommen.

FALSCH!

Allein der Zufall bestimmt, was man findet. Uhrzeit und Ort sind vollkommen egal und auch Accessoires haben darauf keinerlei Auswirkungen.

 

Irischer Wolfshund, Pitbull, Bernhardiner, Border Collie

Es heißt, man könne folgende Rassen durch Items freischalten: Irischer Wolfshund (Rosa Würfel), Pitbull (Maulkorb), Bernhardiner (Goldener Helm) und Border Collie (Teebeutel).

FALSCH!

Weder gibt es in Nintendogs diese Items noch die Hunderassen.

 

Hunde kleiner machen

Es gibt die Möglichkeit, einen großen Zwergpinscher und einen kleinen Dalmatiner zu erhalten.

RICHTIG!

Und zwar mit dem Action Replay. Das ist ein Mogelmodul, welches man für sehr viele Spiele nutzen kann. Dazu muss man in das Action Replay die Codes für die Cheats eintragen. Für Nintendogs gibt es u. a. die so genannten Dog Modifier Codes, mit denen man die Rasse der Hunde verändern kann. Macht man z. B. aus einem Chihuahua einen Dalmatiner, erhält man zwar einen Dalmatiner, jedoch hat dieser noch die Größe eines Chihuahuas. Anders herum funktioniert das natürlich auch.

 

Hunde bekommen Welpen

Das ist das schlimmste und hartnäckigste Gerücht von allen. Andauernd wird behauptet, dass die Hunde unter bestimmten Bedingungen Nachwuchs bekommen könnten.

FALSCH!

Die Welpen werden nicht älter, daher auch nicht größer und werden somit nie zeugungsfähig. Reale Hunde können erst Welpen bekommen, wenn sie alt genug dazu sind. Bei den Nintendogs geht das nicht.

Des Weiteren sind diese so genannten Anleitungen alle unsinnig und wiedersprechen sich.

Außerdem hätte Nachwuchs in dem Spiel keinen Sinn, da die Hunde auch nicht anders wären als die anderen Hunde. Keine neuen Fellfarben, keine gemischten Rassen, keine besonderen Fähigkeiten, man kann Hunde nur verschenken, aber nicht verkaufen.

Zudem hatte ich weger dieser Sache und vier weiteren Gerüchten eine E-Mail an Nintendo geschrieben. Eine nette Mitarbeiterin hat mit bestätigt, dass die Hunde nie erwachsen werden und auch keinen Nachwuchs bekommen können.

 

Ich habe aber ein Bild gesehen, auf dem sich zwei Shibas paaren?

FÄLSCHUNG!

Dieses Bild ist mir auch bekannt, es geistert schon so lange durchs Internet wie auch das Gerücht dazu. Es handelt sich ganz simpel um eine Fotomontage.

 

Und warum sind dann mache Hunde „für Neulinge geeignet“?

MISSVERSTÄNDNIS!

„Neulinge“ hat nichts mit Nachwuchs zu tun. Mit diesem Begriff werden Menschen bezeichnet, die in einer Sache – hier; Haltung von Hunden – keinerlei Erfahrungen besitzt.